Hallo, 

wir haben den "Standard-Offroad-Buggy 1000W" für meinen Sohn zuletzt ausgereizt (größere Räder, Batterie auf 38 Ah, anderes Steuergerät) aber das Grundlegende konnte ich nicht lösen, die Federung für "richtig Offroad" fehlte.  

Der Standardbuggy verschränkt nicht und bei Nutzung abseits des Asfalts wird man ordentlich durchgeschüttelt - und mit 3 Stunden Fahrzeit durch den größeren Akku war mein kurzer nachher "geschüttelt nicht gerührt".
 
Daher haben wir jetzt einen Satz Buggys bauen lassen: 
 
Damit der Fertiger mir das baut, was ich wollte, musste ich ein Paar mehr abnehmen. 
Das gibt mir die Möglichkeit Off Road Buggy mit 1.000 Watt (1,36 PS)  Antrieb in der Version 2 anzubieten:
 
ACHTUNG: KEIN Spielzeug und KEIN Straßenzugelassenes Fahrzeug (über 6km/h daher auch nicht zulassungsfrei auf der Straße zu nutzen) 
 
Nutzbar ist der sicher ab 105cm Körpergröße/5 Jahre, bis ca. 14 Jahre /150cm würde ich schätzen. Ich kann ihn mit 170 cm aber auch noch gut fahren.  
 
- Vorderachse mit Einzelradaufhängung und verstellbaren Federn
- Hinterachse über einen Dämpfer komplett gefedert
- 1000W Motor mit niedrigerer Drehzahl (viel leiser und deutlich besserer Kettenlauf als bei dem "Standardbuggy")
- Sitzverstellung von ca. 100 cm bis 170 cm bequem - nutzbar und getestet (vgl Fotos) bis circa 185cm Körpergröße. auch über 80kg kurzzeitig nutzbar - Dauerlast Offroad 65-75kg
- Höherer Überrollbügel, der auch wirklich den Kopf schützt
- Drossel in zwei Stufen (ca 20 km/h und ca 30 km/h) 
- Scheibenbremse mit Abschaltung des Antriebs
Scheibenbremse hydraulisch
- Spritzschutz an den Seitenteilen.
- Steuergerät hochgelegt
- Steuergerät in geschlossener Box
 
Alles in allem ein würdiges Upgrade vom Gokart mit Offroadreifen zu einem Offroad-tauglichen Buggy. 
 
Mögliche (kostenpflichtige) Upgrades:
- Fertigmontage 
- Schlüsselschalter für Ein/Aus
- Schlüsselschalter für die Drossel
- LED Beleuchtung (Akku) 
- LED Beleuchtung 48V Hochleistungsstrahler, fest verdrahte
- Größere Geländereifen 

Offroad Buggy v2 mit Federung und gr. Akku, 1000W/48V

860,00 €Preis
  • Also die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr ist nicht zulässig, der Buggybauer gibt 13 Jahre Mindestalter an. 

Rodin Adventures UG 

Dachzelte, Outdoor-Living, Nature loving

Unterspredey 64

44577 Castrop-Rauxel

Werkstatt:

Castroper Straße 78, Herne

Werkstattzeiten: Nach Vereinbarung

Copyright der verwendeten Bilder und Texte liegt voll umfänglich bei rodin Adventures UG