Für die Leute, denen das Offroad-Gefühl am Besten zusagt...die mit schicker Hartschale auf ihrem 4x4 nichts anfangen können, oder die einfach kostenbewusst und unauffällig im Wald unterwegs sein wollen:

Das "Forester" wird am Meisten von gewerblichen Kunden im Forst- und Jagdwesen eingesetzt.

Günstig in der Anschaffung, simples System, haltbar und zuverlässig, gute Isolation der Bodenplatte.

Es sieht aus wie ein einfaches 0-8-15Zelt, aber im Detail gibt es deutliche Unterschiede:

 

Als erstes wohl unser deutlich besserer Stoff:

Ripstoff in 420D mit 2000erPU Versiegelung (280g/m²) ...das reicht für 10000mm Wassersäule - ohne beißenden PU Gestank im Inneren.

 

Das Forester kommt wie gewünscht in dezenter Farbe.

Alle Werkzeuge zur Montage werden mit geliefert.

Auf Wunsch kann auch ein Vorzelt oder Stauraum einfach in die rundherumlaufende Kederleiste eingehangen werden.

Der Boden ist hier aus Gewichtsgründen aus Alu-Sandwichplatten-aber in einer Version bis 400kg Traglast (flächig verteilt).

Damit bleiben wir deutlich unter der 50kg (45kg) Gewichtsgrenze die für einige Autos in der EU das Limit ist. 

Die Leiter ist bis 2,3m (!!) Meter in mehreren Stufen verstellbar . Das setzt Maßstäbe und passt auf einen Defender genauso wie einen Hummer H2 oder einen Landcruiser - ohne fummelige Leiter Verlängerung.

 

  • Das Zelt lässt sich zu allen 4 Seiten öffnen

  • Moskitonetze an allen Fenstern/Zugängen

  • Baumwolle-Poly-Mischgewebe (Ripstop 420D mit 2000er PU, macht 280g/m²)

  • Stangen mit Schutzüberzügen auf der Innenseite (Kondensatverminderung) 

  • Leiter in 2,3m extra lang um auch auf den höchsten Defender zu passen.

  • Günstige Ersatzteilbeschaffung

  • Kabeldurchführungen für z.B. USB Kabel mit Klettverschlüssen abdeckbar auf beiden Seiten

  • Alle Nähte sind doppelt gearbeitet

  • Die Leiter in mehreren Stufen zu arretieren

  • Die Markisendurchführungen und andere Details sind hochwertig gelöst

rOdin Adventures Modell: Forester

949,00 €Preis
  • Der Zeltstoff Ripstop ist von sich alleine nicht besonders wasserdicht - je nach Webung circa 3000mmWS. 

    Durch die Tauchung erlangen wir die 10.000mmWS.

     

    Diese Tauchung bleibt eigentlich jahrelang drauf. 

    Wir haben Kunden die Ihr Zelt noch nie imprägniert haben - und Kunden die darauf schwören es jährlich zu Saisonbegin neu zu imprägnieren. 

     

    Wir empfehlen um den Einsatz von Chemie zu minieren ein Bedarfsgerechtes Imprägnieren - also alle 2 Jahre frühestens.

     

    Was aber unbedingt empfehlenswert ist, ist das anfeuchten des Zeltes mehrmals vor erster Benutzung (damit die Nähte aufquellen und abdichten) und zusätzlich ein Nahtroller von innen zu benutzen.

     

     

    Einfaches Bienenwachs als Versiegelung reicht hier - und ist in jedem Campingladen erhältlich.

Rodin Adventures UG 

Dachzelte, Outdoor-Living, Nature loving

Unterspredey 64

44577 Castrop-Rauxel

Werkstatt:

Wallbaumweg 96-100 in Bochum

Werkstattzeiten: Nach Vereinbarung

Copyright der verwendeten Bilder und Texte liegt voll umfänglich bei rodin Adventures UG